Vorsorge: planen Sie aktiv Ihre Bestattung

Warum Vorsorge?

Zu Lebzeiten über die eigene Bestattung nachzudenken, fällt vielen schwer. Es erinnert uns daran, dass das Leben endlich ist. Dennoch, oder vielmehr gerade deshalb, ist es sinnvoll, sich im Rahmen eine Vorsorge für Bestattung mit den eigenen Fragen und Wünschen und mit denen unserer An- und Zugehörigen zu befassen.

Eine Bestattungs-Vorsorge hilft bei den wichtigsten Fragen: Sollen meine An- und Zugehörigen nochmal die Möglichkeit bekommen, an meinem Sarg Abschied zu nehmen? Möchte ich in der Urne oder im Sarg beigesetzt werden? Wo möchte ich bestattet werden? Soll es eine Trauerfeier geben? Was wünsche ich mir für die Gestaltung meiner Bestattung und was möchte ich auf keinen Fall? Und welche Kosten kommen auf mich zu? Vielen Menschen sind aber auch speziellere Fragen ein Anliegen:
Kann ich meine Lieblingskleidung tragen? Darf ich ein Buch und meine Brille mit auf die letzte Reise nehmen?

Mit unserer Vorsorgebroschüre informieren wir Sie über die Vielfalt der Bestattungsmöglichkeiten und ermutigen Sie, sich Gedanken über Ihre Wünsche zu machen.

In einem persönlichen Beratungsgespräch können Sie Ihre Fragen klären und Ihre Wünsche in einem Vorsorgevertrag festlegen.

Bestattungs-Vorsorge – vertraglich festgehalten

Ein Vorsorgevertrag besteht aus zwei Teilen: dem Vertrag über die Bestattungswünsche sowie dem Vertrag zur Finanzierung. Das Lotsenhaus bietet Ihnen darüber hinaus die Möglichkeit, ein für Ihre Bestattung zweckgebundenes Treuhandkonto zu eröffnen. Den Betrag für Ihre Bestattung können Sie als einmalige Zahlung oder als selbst gewählte Teilzahlungen vornehmen.

Der Vorteil dieser finanziellen Vorsorge besteht darin, dass für die Bestattung eingezahltes Geld sozialhilferechtlich unantastbar ist. Ein weiterer Vorteil: Sie können dieses Treuhandkonto jederzeit wieder auflösen.

Ein Vorsorgevertrag bietet Ihnen damit die größtmögliche Sicherheit dafür, dass Ihre Bestattungswünsche in Ihrem Sinne umgesetzt werden. Dies umfasst die allgemeinen Wünsche, wie die Festlegung einer Erd- oder Feuerbestattung, wie auch die Details, z.B. die Gestaltung der Trauerfeier oder die Kleidung im
Sarg. Wünsche, die Sie in einem Vorsorgevertrag festlegen, können Sie jederzeit ändern.

Das Besondere am Lotsenhaus: einen abgeschlossenen Vorsorgevertrag können Sie jederzeit kostenlos und ohne Angabe von Gründen kündigen.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Unsere Bestatter*innen beraten Sie auch gern zu unseren weiteren Bereichen Trauerbegleitung und Bildung.

KONTAKT

Hamburg Leuchtfeuer Lotsenhaus
Museumstraße 31
22765 Hamburg

Telefon: 040 – 39 80 67 4-0
Telefax: 040 – 39 80 67 4-10

info@lotsenhaus-bestattungen.de

Unsere Bestatter*innen beraten Sie gern:

Seren Gören: Bestatterin im Lotsenhaus

Seren Gören, Bestatterin

Julia Kreuch: Bestatterin im Lootsenhaus

Julia Kreuch, Bestatterin

Vorsorge-
broschüre
herunterladen